Leipzig

      

Kontakt:
Jürgen Lorenz (Vorsitzender)
Post: NaturFreunde Leipzig e.V., Lidicestraße 3, 04349 Leipzig
Tel.: (0341) 9 21 12 70
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zu den Wurzeln sächsischer Naturfreundegeschichte

Ein Besuch des ersten sächsischen Naturfreundehauses in Thammenhain

am Sonntag, 8. November 2015

>> Ausschreibung als PDF

Infostand bei Leipziger Ökofete 2015

Aktivitäten der Leipziger NaturFreunde im Juni

Einer Anregung der Plauener NaturFreunde folgend, wollen wir den Leipziger Wanderern etwas Neues anbieten - eine Barfußwanderung rund um die Rosentalwiese über 2 km. Treff ist am Mittwoch, den 10.6.2015 um 16 Uhr an der Haltestelle Leibnizstraße der Linien 3, 4, 7 und 15. Mal sehen, ob es angenommen wird.

Im Rahmen der Aktion "1000 km für 1000 Jahre Leipzig" findet am 13. Juni eine öffentliche Wanderung "Auf dem Thüringenweg nach Schmölln" über 10 km (km 511 - 520) statt. Treff ist 8.00 Uhr im Hbf Osthalle. Abfahrt 8.40 Uhr mit MDV-Ticket 7 Zonen. Die Wanderung ist den Jahren 1526 - 1535 gewidmet. Es war die Zeit der Einführung der Reformation. Im Frühjahr 1527 wurden die Studenten Meltzer,, Liegnitz und Brutenus wegen des Vertriebs der Flugschrift "Von der neuen Wandlung eines christlichen Lebens" festgenommen. Drucker war Michael Blum, der aus der Stadt fliehen konnte. Trotz aller Verbote kehrte Blum 1530 nach Leipzig zurück und druckte das erste evangelische Gesangbuch mit 63 Liedern, darunter "Eine feste Burg ist unser Gott".

Am 14. Juni sind die Leipziger NaturFreunde wieder mit einem Informationsstand zusammen mit vielen anderen Vereinen, Initiativen, Ämtern und Öko-Bauern bei der Leipziger Öko-Fete vertreten. Schaut einfach mal vorbei!

Jürgen Lorenz

90 Jahre Leipziger Naturfreundehaus

nfh-leipzigDas ist kein rundes Jubiläum, deshalb wird auch nur in bescheidenem Maße daran erinnert. Am 17. Mai 2015 ab 13.00 Uhr treffen sich die Leipziger Naturfreunde und ihre Gäste am Haus. Wir werden gemeinsam Kaffee und Kuchen genießen und anschließend eine 4,5 km lange Wanderung zur Roten Bank unternehmen. Diese Bank aus rotem Porphyr war schon in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts ein beliebter Treffpunkt der Naturfreunde. Der Tag klingt aus mit Grillen am Lagerfeuer und gemeinsamem Singen.

Weiterlesen: 90 Jahre Leipziger Naturfreundehaus

NaturFreunde für ein weltoffenes Leipzig

Gegendemo LegidaAm 12. Januar waren auch Leipziger Naturfreunde bei der friedlichen Demonstration nicht gegen etwas sondern für ein weltoffenes Leipzig und eine Willkommenskultur gegenüber den Kriegsflüchtlingen dabei. Inzwischen halten wir uns von solchen Demonstrationen fern, weil von LEGIDA-Gegnern und Befürwortern Gewalt ausgeübt wird. Stattdessen bemühen wir uns gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat um praktische Hilfe.


Entdecken

wir die Welt
Bilder!

Planen

Freien Zugang zur Natur
Karten!

Wandern

mit den Naturfreunden
GPS-Touren!